• WILLKOMMEN bei der
    Bauinnung Ingolstadt/Pfaffenhofen

  • WILLKOMMEN bei der
    Bauinnung Ingolstadt/Pfaffenhofen

Bauinnung Ingolstadt/Pfaffenhofen

1923 Gründung und Aufbau

Im Jahr 1923 befand sich Bayern im Ausnahmezustand. Generalstaatskommissar Ritter von Kahr drängte auf Wiedereinführung der Monarchie, das Volk litt unter der galoppierenden Inflation und Adolf Hitler startete seinen ersten, wenn auch vergeblichen Putschversuch. Unter dem weiß-blauen Banner regierten Arbeitslosigkeit, Orientierungslosigkeit und Ratlosigkeit, da gründeten rührige Unternehmer im Raum Ingolstadt die "Baugewerksinnung".

Mehr

Tarifverhandlungen

Zweimal 500 € für Beschäftige im Bauhauptgewerbe

News ...mehr
Verpflegungszuschuss und Wegezeitentschädigung

Im Zuge der Tarifverhandlungen Lohn und Gehalt im Jahr 2021 wurden auch Änderungen zum Verpflegungszuschuss und zur Wegezeitentschädigung im…

News ...mehr
Stoffpreisgleitung

Am 6. Dezember 2022 hat das Bundesministerium für Wohnen Stadtentwicklung und Bauwesen einen weiteren Erlass zum Thema Lieferengpässe und…

News ...mehr
Pressekonferenz

„Die bayerische Baukonjunktur kühlt nach Jahren kräftiger Auftrags- und Umsatzsteigerungen ab. Im öffentlichen Hoch- und Tiefbau und im Wohnungsbau…

Pressemeldungen ...mehr
Massiv mein Haus

Starkes Design, interaktives Konzept: Im August ist die Endkunden-Kampagne „Massiv mein Haus“ neu aufgelegt worden. Die Kampagne ist eine…

News ...mehr
Praxisgerechte Regelwerke im Fußbodenbau

Endlich ist es soweit: Nach langer intensiver Arbeit ist am 28. September 2022 im Rahmen einer Pressekonferenz der Initiative „Praxisgerechte…

News ...mehr

Mitgliedsbetriebe