• WILLKOMMEN bei der
    Bauinnung Ingolstadt/Pfaffenhofen

  • WILLKOMMEN bei der
    Bauinnung Ingolstadt/Pfaffenhofen

Bauinnung Ingolstadt/Pfaffenhofen

1923 Gründung und Aufbau

Im Jahr 1923 befand sich Bayern im Ausnahmezustand. Generalstaatskommissar Ritter von Kahr drängte auf Wiedereinführung der Monarchie, das Volk litt unter der galoppierenden Inflation und Adolf Hitler startete seinen ersten, wenn auch vergeblichen Putschversuch. Unter dem weiß-blauen Banner regierten Arbeitslosigkeit, Orientierungslosigkeit und Ratlosigkeit, da gründeten rührige Unternehmer im Raum Ingolstadt die "Baugewerksinnung".

Mehr

Blickpunkt Bau 4-2022

Die aktuellste Ausgabe unserer Mitgliederzeitschrift BLICKPUNKT BAU 4/2022 bietet wieder viele wichtige Informationen für Bauunternehmen. Diese…

News ...mehr
Verpflegungszuschuss und Wegezeitentschädigung

Im Zuge der Tarifverhandlungen Lohn und Gehalt im Jahr 2021 wurden auch Änderungen zum Verpflegungszuschuss und zur Wegezeitentschädigung im…

News ...mehr
Arbeitsbedingungen Richtlinie

Der Bundesrat hat am 8. Juli dem Gesetz zur Umsetzung der europäischen Arbeitsbedingungenrichtlinie zugestimmt. Damit treten ab 1. August diesen…

News ...mehr
Lohnabrechnung Jobtickets während des 9-Euro-Tickets

Das Bundesministerium der Finanzen (BMF) hat sich zur lohnsteuerlichen Behandlung von Zuschüssen des Arbeitgebers zu den Aufwendungen des…

News ...mehr
Verbandstag 2022

„Nachhaltiges Bauen umfasst ökologische, ökonomische, soziokulturelle, baukulturelle, technische und prozessuale Aspekte. Wir müssen lernen, alle…

Pressemeldungen ...mehr
Pressekonferenz

„Das Baugewerbe braucht in diesen krisenhaften Zeiten eine verlässliche und mutige Baupolitik, welche die Rahmenbedingungen für das Bauen der…

Pressemeldungen ...mehr

Mitgliedsbetriebe