• WILLKOMMEN bei der
    Bauinnung Ingolstadt/Pfaffenhofen

  • WILLKOMMEN bei der
    Bauinnung Ingolstadt/Pfaffenhofen

Bauinnung Ingolstadt/Pfaffenhofen

1923 Gründung und Aufbau

Im Jahr 1923 befand sich Bayern im Ausnahmezustand. Generalstaatskommissar Ritter von Kahr drängte auf Wiedereinführung der Monarchie, das Volk litt unter der galoppierenden Inflation und Adolf Hitler startete seinen ersten, wenn auch vergeblichen Putschversuch. Unter dem weiß-blauen Banner regierten Arbeitslosigkeit, Orientierungslosigkeit und Ratlosigkeit, da gründeten rührige Unternehmer im Raum Ingolstadt die "Baugewerksinnung".

Mehr

Blickpunkt Bau 3-2024

Die aktuellste Ausgabe unserer Mitgliederzeitschrift BLICKPUNKT BAU 3/2024 bietet wieder viele wichtige Informationen für Bauunternehmen. Die…

News ...mehr

Sowohl die IG BAU als auch auf Arbeitgeberseite ZDB und HDB haben mit Rückmeldefrist zum 14. Juni 2024 den Tarifvorschlag vom 31. Mai 2024 angenommen.…

News ...mehr
Verbandstag

Die Delegierten der Mitgliedsinnungen des Landesverbands Bayerischer Bauinnungen (LBB) haben heute auf ihrer Jahrestagung in München Dipl.-Ing. (FH)…

Pressemeldungen ...mehr

„Der Konjunktureinbruch ist im bayerischen Baugewerbe angekommen. Unsere vor Jahresfrist geäußerten Warnungen haben sich leider bewahrheitet. Die…

Pressemeldungen ...mehr

Das Wachstumschancengesetz sieht die Einführung der Empfangspflicht für E-Rechnungen im B2B Bereich ab 01.01.2025 zwischen im Inland ansässigen…

Digitalisierungs-Cappuccino ...mehr
Hochschulpreis-2024-Preisträger

Wolfgang Schubert-Raab, Präsident der Bayerischen Baugewerbeverbände, zeichnete im Oskar von Miller Forum in München exzellente Bachelor- und…

Pressemeldungen ...mehr

Mitgliedsbetriebe