• WILLKOMMEN bei der
    Bauinnung Ingolstadt/Pfaffenhofen

  • WILLKOMMEN bei der
    Bauinnung Ingolstadt/Pfaffenhofen

Bauinnung Ingolstadt/Pfaffenhofen

1923 Gründung und Aufbau

Im Jahr 1923 befand sich Bayern im Ausnahmezustand. Generalstaatskommissar Ritter von Kahr drängte auf Wiedereinführung der Monarchie, das Volk litt unter der galoppierenden Inflation und Adolf Hitler startete seinen ersten, wenn auch vergeblichen Putschversuch. Unter dem weiß-blauen Banner regierten Arbeitslosigkeit, Orientierungslosigkeit und Ratlosigkeit, da gründeten rührige Unternehmer im Raum Ingolstadt die "Baugewerksinnung".

Mehr

Unter Hochdruck arbeiten die Betonbauer des deutschen Nationalteams derzeit an ihrer WM Form. Denn im Gegensatz zu den meisten anderen Ländern stehen...

News ...mehr

Das Statistische Landesamt Bayern und das Statistische Bundesamt haben die Baufertigstellungszahlen für 2018 veröffentlicht. Diese bleiben hinter den...

News ...mehr

Wolfgang Schubert-Raab, Präsident der Bayerischen Baugewerbeverbände, zeigte sich angesichts des Bayerischen Baugewerbetages optimistisch: „Die...

Pressemeldungen ...mehr

Die Entsorgung von Bodenaushub ist zu einem Preistreiber auf den Baustellen in Bayern geworden. Die Preise für dessen Entsorgung stiegen in den...

News ...mehr

Auf unserer bayernweiten Stellenbörse finden Jugendliche einfach und direkt freie Ausbildungs- und Praktikumsplätze bei unseren Mitgliedsbetrieben...

News ...mehr

Die Baukonjunktur in Bayern ist in diesem Frühjahr weiter auf Rekordkurs. Dies ist das Ergebnis der repräsentativen Frühjahrskonjunkturumfrage der...

Pressemeldungen ...mehr

Mitgliedsbetriebe